San Silvestre Sevillana 2015

14:52

Wie in so einigen Städten weltweit existiert auch in Sevilla ein Silvester Run. Was bedeutet, dass man zusammen kommt und sich gemeinsam einer sportlichen Aktivität widmet hier jetzt dem Laufen. Da ich absoluter Beginner bin im Laufsport habe ich mich nie sonderlich für solche Veranstaltungen interessiert. Gibt es so was auch in Hamburg? Hmm kein Plan. Nun gut ich laufe jetzt morgens immer weil ich, wie schon oft erzählt, gerne fit bin und sowieso mit dem Hund raus muss also warum nicht gleich verbinden. Mein wunderbarer Nachbar hat mir schon im Oktober von dem Silvester Lauf erzählt und ich dachte mir: Si Klaro da mache ich mit. 5km sollten auch zu schaffen sein. Ich laufe immer Runden auf dem Feld hier, das sind in etwa 3-4km und das recht mir auch voll. Ich würde nie behaupten, ich bin voll der Jogger, bin ich einfach nicht. Ich denke zu viel nach und mein Kopf dröhnt, meine Knie tun weh und ich komme sehr schnell außer Atem. Ich bin voll der Yoga Typ. Oder Krafttraining, macht aber kein Spaß. Yoga praktiziere ich nach wie vor. Laufen ist gut für die Ausdauer, das merke ich nun schon auch direkt. Nun gut. Mein Nachbar erzählt mir also von diesem Lauf und ich trainiere drauf zu und laufe jeden morgen 5-6km. Für richtige Jogger ist das jetzt ein Witz aber gut ich will mich ja mit niemanden messen. Das tolle an dem Lauf in Sevilla ist, dass alle oder viele verkleidet sind und alle haben extrem gute Laune und man läuft um die Plaza Espana herum, was für mich zu den schönsten Gebäuden hier in der Stadt gehört. Ja da wo Episode 2 gedreht wurde und ja da wo ich all meinen Besuch immer als erstes hin bringe. Am Tag des Laufes bin ich natürlich morgens auch laufen gewesen um mich gut vorzubereiten und dann nachmittag zack zack Ankunft Plaza Espana. Hunderte von Menschen in halb Sportsachen und halb Kostümen stehen überall rum und warten auf Freunde oder Familie. Wir bewegen uns Richtung Start. Ich laufe mit Aida und Pacos Hund Malacai. Paco läuft schnell und ist relativ schnell weg. Mit uns laufen lauter Menschen mit Kindern und Hunden und Kollegen und Freunden und alle haben derbe gute Laune. Was ein unfassbarerer Spass mit Freunden zu laufen. Aus den 5km wurden plötzlich nur 4km warum weiß keiner aber ganz entspannt laufe ich ins Ziel, fühle mich glückselig und freue mich schon mit euch nächstes Jahr in Hamburg zu laufen. Oder sonst wo auf der Welt. Wer weiß das schon.


Das Team Loco




Und hier noch mein kleines Video:


San Silvestre Sevillana 2015 from love to act on Vimeo.



You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts